Home / Aktuelles

_________________

Verein

Veranstaltungen

Vortragende

Beratung & Ausbildung

Texte

Jahrbuch

Links

_________________

Impressum

Datenschutz

_________________

Willkommen im Verein

Psychoanalyse und Philosophie e. V., Düsseldorf
Mitglied in der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e. V.


___
  • Aktuelles Jahrbuch:
__
Mensch und Welt in Therapie
Psychoanalyse und Philosophie. Jahrbuch 2022
Hrsg. von Christoph Weismüller
Düsseldorf: Peras Verlag Dezember 2022

Weitere Informationen


  • Nächste Videokonferenz

Donnerstag, 13. April, 19.30 Uhr:
Jour fixe (nur für Mitglieder)


  • Einführungsveranstaltung

Samstag, 15. April 2023, 11.00 - 14.00 Uhr
Ort: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e. V.
Freiligrathstraße 13, 40479 Düsseldorf, 3. Etage

Axel Schünemann
„Und singe, bis der Mond erglänzt …“ — Einführung in die Pathognostik der Musik
Teilnahmegebühr: € 7,50, ermäßigt € 5,-
(frei für Mitglieder von Psychoanalyse und Philosphie e. V. und Ausbildungskandidat*innen)

Anmeldung erwünscht.

Weitere Informationen folgen.

  • Gastvortrag mit Diskussion

Donnerstag, 1. Juni 2023, 19.00 - 21.30 Uhr
Ort: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e. V.
Freiligrathstraße 13, 40479 Düsseldorf, 3. Etage

Stefan Winter, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytiker (DGPT)
Zur Psychoanalyse des Fleisches: Inkarnation, Individuation, Natalität und Symptom
Teilnahmegebühr: € 7,50, ermäßigt € 5,-
(frei für Mitglieder von Psychoanalyse und Philosphie e. V. und Ausbildungskandidat*innen)

Weitere Informationen folgen.

_______________________________

  • Vorträge von Vereinsmitgliedern im Rahmen von Psychoanalyse und Film

Seit 2001 zeigt die Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e. V. in der  BLACK BOX - Kino im Filmmuseum (Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf) – regelmäßig und sehr erfolgreich ausgewählte Filme, die von einer Einführung sowie einem psychoanalytischem Kommentar nebst Diskussion begleitet werden, aktuell unter anderem:

Freitag, 26. Mai 2023, 19.00 Uhr
Poliezei : Ursula Zöhren
Frankreich 2011 | 127 Minuten | deutsch synchron.
Regie: Maïwenn
Besetzung: Karin Viard, JoeyStarr, Marina Foïs

Freitag, 16. Juni 2023, 19.00 Uhr
Good Will Hunting : Andreas Normann
USA 1997 | 122 Minuten | deutsch synchron.
Regie: Gus van Sant
Besetzung: Matt Damon, Robin Williams, Ben Affleck

Das vollständige Programm von Psychoanalyse und Film können Sie auf der Webseite der Akademie einsehen und downloaden:

www.akademie-psychoanalyse-duesseldorf.org/aktivitaeten/

  • Neuere Buchveröffentlichungen von Vereinsmitgliedern:

Ralf Bohn, Das Karussell - Schwindel, Tausch und Täuschung.
Szenen einer Medienphilosophie
Szenen des Karussells in Literatur, Film, Architektur und Fotografie vorgestellt zwischen Schwindel, ökonomischem Tausch und medialer Täuschung.
Bielefeld: transcript 2022, 414 Seiten

Διονύσιος Βάγιας, Φιλοσοφία και Ψυχοπαθολογία των μέσων.
Ο Νάρκισσος, ο άδειος καθρέφτης και ο αγνωστικισμός
(Παθογνωστικές μελέτες και σκέψεις Γ')
Dionissios Vajas, Philosophie und Psychopathologie der Medien
Narziss, der leere Spiegel und der Agnostizismus
(Pathognostische Studien und Gedanken III)

Nissides Verlag, Thessaloniki 2022, 342 Seiten (griech.)

_

Christoph Weismüller, "Siegfried lebt, lebt, lebt!"
Der "Siegfried" bei Sabina Spielrein, Carl Gustav Jung und Richard Wagner.
Der Frauen Held, oder: Sabina Spielreins Entwürfe für eine Wirklichkeit des weiblichen Geschlechts — von einem Mann notiert, Philosophie der Medien IV, Düsseldorf: Peras Verlag 2019, 350 Seiten

Inhaltsangabe und Inhaltsverzeichnis